Was ist Verschwörungstheorie? – Was ist Fakt?
Die Radionachrichten meldeten gestern eine Revolverpistole, die der NDR recherchiert haben soll, aber nur als Audiodatei online anbietet (4 min., wenn Sie mehr finden, bitte melden). Auch beim Lübcke-Mord waren die sog. Sicherheitsbehörden, die nach Bekunden ihrer politisch verantwortlichen Vorgesetzten auf gar keinen Fall rassistisch sind, beteiligt. Ich fürchte immer noch, nicht aus Bosheit, sondern aus Doofheit (oder eine ungewisse Mischung aus beidem). Entsprechende Enthüllungen über das 3 1/2 Jahre alte Attentat am Breitscheidplatz in Berlin deuten in eine ähnliche Richtung. Ein zweiter Amri taucht auf. Und die Unfähigkeit deutscher “Sicherheits-“Organe, mit ihren italienischen Fachkolleg*inn*en adäquat und professionell zu kommunizieren. Wer so bescheuert ist, sollte gefeuert werden.
Oder ist es doch Bosheit? Volker Weiß/Jungle World deutet die AfD-internen Machtkämpfe so, dass es dort im Kern um die künftige Koalitionsfähigkeit mit CDU und FDP geht. Genau beobachtet werden dort “manche Unionspolitiker, die derzeit nur widerwillig zur AfD Abstand halten”. Ja, die kenne ich auch.
Am anderen Ende diagnostiziert Albrecht von Lucke/Freitag das vorzeitige Ableben von Rot-Rot-Grün, bzw. Grün-Rot-Rot. Ein bisschen früh und “self-fulfilling-prophecy-“verdächtig, aber alles richtig beobachtet. Ein paar Grüne haben es damit besonders eilig (dieser Link verschwindet in einigen Tagen in einem Paywall-Archiv); wenn sies nächstes Jahr nicht “schaffen”, ist es biografisch für viele vorbei, mal “ganz oben” mitspielen zu dürfen.

Über den/die Autor*in: Martin Böttger

Martin Böttger ist seit 2014 Herausgeber des Beueler-Extradienst. Sein Lebenslauf findet sich hier...
Sie können dem Autor auch via Fediverse folgen unter: @martin.boettger@extradienst.net