Erst ökonomisch – jetzt auch in echt
Einige Geheimdiensttelefone werden geglüht haben. Vielleicht hat auch der eine oder andere erleichtert ein Glas erhoben. Ein Mann namens Wolfgang Haupt kam am Sonntag im Norden Baden-Württembergs bei einem Hubschrauberabsturz ums Leben. Der Mann hatte die Firma “Augustus Intelligence” mitgegründet. Die hatte kurzzeitig, Sie werden es gewiss schon wieder vergessen haben, öffentliche Aufmerksamkeit erregt. Ein bisschen unklar ist geblieben, ob sie den Lärm selbst verursacht hatte, oder mehr, als es ihr lieb war, in die Öffentlichkeit gezerrt wurde. Von wem? Tja, interessante Frage.
Anlässlich des Hubschrauberabsturzes erfahre ich, und vielleicht noch ein paar Andere, zum ersten Mal, dass die Firma Augustus Intelligence im April im US-Bundesstaat Delaware, einer berüchtigten Steueroase und Heimat des amtierenden US-Präsidenten, einen “Antrag auf Insolvenz” gestellt habe. Wem mag das gefallen haben? Und wem nicht? Und wer hat den Hubschrauber zuletzt gewartet?
Hallo Investigativredaktionen – jemand zuhause? Oder Krach mit dem Chef (Frauen nicht mitgemeint)?