Die Meinungen über ihn gehen auseinander. Die CDU träumt schon, wie einst Kohl 1982 hintenrum wieder auf die Regierungsbank zu kommen. Nach der Selbstzerlegung der Linkspartei wäre dann der Weg für die oppositionelle SPD als “Friedens- und Abrüstungspartei” wieder frei. Nichts davon wird so kommen. Ich bin mir nicht sicher, ob das eher gut oder schlecht ist.

Roland Appel erklärt ganz pragmatisch “Warum zögert Olaf Scholz?”. Es gibt weitere Gründe für den harten Konflikt USA-BRD, die Marco Seliger in der NZZ benannte. Sind das Ihre Interessen? Meine sind es nicht. Reinhard Olschanski führt Timothy Garton Ash als Zeugen an: “Timothy Garton Ash zu Scholz”.

Ein Diskurs-Karussell ziemlich weit weg von der Mehrheit der Menschen, die ganz andere elementarere Sorgen hat, für die die Grossen und Mächtigen aber überhaupt keine Zeit mehr haben: “Eigentum macht hässlich”. Ein Massen-/Politikproblem wird individualisiert ausgetragen. Wer wundert sich dann noch, wenn überhaupt nur noch die Hälfte an Wahlen teilnimmt?

In “Best of 22. Januar 2023” geht es um Iran und Symbolpolitik, Reichsbürger, russische Auswanderung, Sibylle Berg, Rentenproteste in Frankreich und Europa gegen Google. In “Best of 23. Januar 2023” wird es – ab 0.10 h hier – gehen um Döpfner bedroht US-Amerika, EU-Sanktionseigentore, Schlafwandeln in Nuklearkrieg, Abweichendes aus Russland & Ukraine, Frankreichs Atomkraft, Maghreb, Türkei vor der Wahl.

Die TV-Glotze mache ich heute erst zu Barnaby wieder an. Ich komme da nicht mehr vor. Muss auch nicht sein.

Bleiben Sie gesund. Bewegung soll gesund sein. Auch geistige.

Freundliche Grüße

Martin Böttger

Über den/die Autor*in: Martin Böttger

Martin Böttger ist seit 2014 Herausgeber des Beueler-Extradienst. Sein Lebenslauf findet sich hier...
Sie können dem Autor auch via Fediverse folgen unter: @martin.boettger@extradienst.net