Beueler-Extradienst

Meldungen & Meinungen aus Beuel und der Welt

Kategorie: Newsletter (Seite 1 von 9)

Polyphonie

Wie angekündigt begann der Tag mit “Polyphonie statt Hierarchie – Über die Rolle der Frauen in der Philosophiegeschichte Kolumbiens” von Giovana Suárez Ortiz, die in Leipzig promovierte und heute in Kolumbien lehrt. Eine weitere Übernahme von der Informationsstelle Lateinamerika (ila) in Bonn. An der Themenstellung erkennen Sie, dass weder die ila noch der Extradienst an Clickbaiting interessiert sind. Spannend und interessant ist es trotzdem – für die, die es lesen. Weiterlesen

West-Virginia und Turin

Von einem Berg in West-Virginia (USA) schickte Andreas Zumach seinen Text “Ein Test für die ‘Wertegemeinschaft'”. Dazu gab es als Bonus noch einen Hinweis auf diesen Bericht der Berliner Zeitung über einen Leitartikel der New York Times. Letztere mag der US-Regierung Biden nahestehen, ist aber nicht ihr Organ. Sie bildet wohl eher Denkprozesse US-amerikanischer Liberaler ab, die noch einen weiten Weg zur Regierungspolitik haben. Weiterlesen

Geschichtsschreibung

Heute war ich im Viktoriabad in der Bonner City. Das letzte Mal, als ich dort noch geschwommen habe, ist jetzt 50 Jahre her. Wir waren auf Klassenfahrt hier in Bonn. Heute besuchte ich dort die Ausstellung im Vorum Viktoriabad über die Friedensbewegung der 80er Jahre. In einer Woche, am 26.5. um 18.30 h, soll ich dort mit Ulrich Frey, den ich schon sehr lange nicht mehr gesehen habe, darüber erzählen und diskutieren. Darauf freue ich mich. Weiterlesen

Lohn der Weltrettung

Nicht wenige Massenmedien dieser Welt sehen es als ihr Kerngeschäft an, Menschen und Völker gegeneinander aufzuhetzen, um anschliessend umso “besser” über das Spektakel Klickzahlen, Umsatz und Auflage zu machen. Andere machen es umgekehrt. Sie glauben nicht an das Böse sondern das Gute, auch bei den Andern. Bis zum Beweis des Gegenteils. So hat es u.a. Stanislaw Petrow 1983 gehalten und mit hoher Wahrscheinlichkeit einen Atomkrieg verhindert. Hat es ihm die Welt, oder wenigstens irgendjemand, gedankt? Weiterlesen

Wahl, Krieg, Perlen

Roland Appel war der Schnellste: in “Ende der Bonner Republik – in NRW” kommentiert er die Ergebnisse der NRW-Landtagswahl. Er sieht die Grünen in einer “optimalen Situation” und die FDP im “Dilemma” einer “Blockpartei”. Für die SPD räche sich ihre Verhaftung in den alten Strukturen der Energiekonzerne RWE und Eon. Wobei ich bemerken würde: die CDU war dort immer mitintegriert. es stand nur nicht so penetrant auf ihrer Stirn. Weiterlesen

Wahlsonntag, grosser

Günter Bannas’ Text über “Grüne Stars” hat sich auf die NRW-Landtagswahl bezogen als richtig erwiesen. Annalena Baerbock und Robert Habeck wird über Parteigrenzen hinweg eine professionelle Selbstdarstellung bescheinigt, die sich im abgelaufenen NRW-Landtagswahlkampf auf die grüne Spitzenkandidatin Mona Neubaur auszahlt. Die Bilder stimmten. Die Jungs sahen gegen sie “alt” aus. Weiterlesen

Beim WDR war wieder keine*r zuhause

Viele von Ihnen interessieren sich nicht für Fussball. Aber vielleicht für den Zustand unserer öffentlichen Medien. Diese haben einen gesetzmüssigen Auftrag ihr Publikum journalistisch zu informieren, auch über Fussball. Und dem nicht lediglich attraktive Werbeflächen anzubieten, wie es die ARD-Sportschau “vorbildlich” macht. Allerdings haben sie sich den vorletzten Bundesligaspieltag, der bislang wie heute der Letzte zu einheitlichen Anstosszeiten stattfand, und also die ARD-Sportschau exklusiv gefüllt hätte, schon abschwatzen lassen. Weiterlesen

« Ältere Beiträge

© 2022 Beueler-Extradienst

Theme von Anders NorénHoch ↑