Beueler Extradienst

Meldungen & Meinungen aus Beuel und der Welt

Sorge um Roland Appels Gesundheit

Maischberger / Horst Stern / Frankfurter Schul-Hofkeilerei / Barca
Gestern fanden Sie hier u.a. folgendes Zitat von Alexander Kluge: “Ich muss die W├Ąhler der AfD ernst nehmen, die Partei nicht. Im Fernsehen geschieht das Umgekehrte. Was die W├Ąhler in den ostdeutschen L├Ąndern m├Âglicherweise wollen, wird nicht untersucht. Die Organisation dagegen wird durch Zitat dauernd verbreitet.” Wie ein Weissager. Denn heute finden wir als Ank├╝ndigung der ARD-Kirmes “Maischberger”, zu verantworten vom WDR: “Im Visier des Verfassungsschutzes: Bedroht die AfD die Demokratie?”, u.a. mit ihrem Parteivorsitzenden, sowie einem ehemaligen AfD-Fraktionschef aus Hamburg; der Name des Inlandsgeheimdienstes ohne Anf├╝hrungsstriche. Ich bin in Sorge um das gesundheitliche Wohlbefinden meines Mitautors, weil der sich solchen Trash immer anschaut. Da ist die AfD aktuell in Umfragen immerhin wieder unter 15% geschmolzen (obwohl oder wegen der Abwehr der CDU gegen den Herrn Merz) – da muss doch was dran zu machen sein. Dachten ihre Freunde beim Inlandsgeheimdienst und in der Maischberger-Redaktion. Egal, was da heute geredet wird: die Rechtsradikalen sind und bestimmen ein weiteres mal das Thema. Zu – lang zur├╝ckliegenden – besseren Zeiten wurde “Maischberger” von Friedrich K├╝ppersbusch produziert, herrjeh, war fr├╝her alles besser?
Lieber Roland, liebe Leser*innen, es gibt Alternativen! Sogar heute in der Glotze: entweder die Extra3-/Zapp-Schiene beim NDR, oder noch besser beim Problemmacher WDR: Sport inside kommt schon heute, Ende Januar, aus der “Weihnachtspause” zur├╝ck, u.a. mit unserem gemeinsamen Freund Markus Schmidt als Redakteur.

Horst Stern

Horst Stern ist gestorben. Ich pers├Ânlich habe bei ihm meine Angst vor Spinnen verloren, lasse sie in meiner Wohnung am Leben und setze sie als ├Âkologische M├╝ckenbek├Ąmpfer ein. Manfred Kriener/taz w├╝rdigt ihn und kritisiert seine lebenslange schlechte Laune. Manfred hats im Leben auch nicht immer nur leicht, und verliert seinen historischen Optimismus nicht. Das sch├Ątze ich an ihm. Wenn die Gentechnik in ferner Zukunft eine Fusion solcher Typen erm├Âglicht, kann sie mich vielleicht doch eines Tages von sich ├╝berzeugen.

Thomas-Gsella-Aff├Ąre aufgedeckt

Gerhard Henschel, der weltber├╝hmte Investigativverbund vom Frankfurter-Schul-Hof deckt auf, mit welchen manipulativen Mitteln der noch weltber├╝hmtere Dichter und Lyriker, und regelm├Ąssig f├╝r den Nobelpreis nominierte literarische st├Ąndige Vertreter der Ruhrgebietes in Frankfurt, Thomas Gsella zu seinen von niemandem zu ├╝bertreffenden literarischen Leistungen gelangt. Ein Kommentar meines Frankfurter-Schulexperten Dieter Bott dazu steht noch aus. Bezeichnend? Denn mal wieder wird eine ├╝berragende Recherche der taz-Wahrheitsredaktion von der Mainstreampresse totgeschwiegen …

Boateng zu Barca

Warum nur holt Barca Kevin Prince Boateng? Ist der nicht meistens verletzt? Hans-G├╝nter Kellner/FAZ meint, dass dieser, der gr├Âsste Fussballclub des Planeten, knapp mit Geld sei. Und mit Mittelst├╝rmern. Aber seit wann soll Boateng Mittelst├╝rmer sein? Naja, der Mann schreibt aus … Madrid!

1 Kommentar

  1. Roland Appel

    Lieber Martin, Deine Sorge ist unbegr├╝ndet, sehe ich Maischberger, zappt mein Finger sofort reflexhaft auf den Programmknopf f├╝r “weiter”. Das gilt auch f├╝r den anderen Promotor der AfD, Frank Plasberg. ├ärgerlich finde ich bei beiden, dass sie viel zu gut bezahlt werden daf├╝r, dass sie Populismus sch├╝ren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2020 Beueler Extradienst

Theme von Anders Nor├ęnHoch ↑