Beueler-Extradienst

Meldungen & Meinungen aus Beuel und der Welt

Suche: “WM” (Seite 1 von 38)

WM in Katar? Ohne uns!

von Initiative #BoycottQatar2022 Zwölf Monate des Protestes gegen Menschenrechtsverletzungen und elende Arbeitsbedingungen Ein Jahr vor dem Eröffnungsspiel zur Fußball-Weltmeisterschaft 2022 bekräftigen wir unsere Kritik am Beschluss der FIFA, das Turnier in Katar auszutragen. Diese Entscheidung war 2010 falsch, als sie gefällt wurde, und sie ist heute genauso falsch. Sie dient lediglich finanziellen Interessen, nicht dem Fußball. Mit der Austragung der Fußball-Weltmeisterschaft erhofft sich Katar einen Imagegewinn mittels Sportswashing. Die FIFA dient ihr dabei als willfähriger […]

WM-Boykott ist machbar

Dass politischer Sportprotest zunehmend choreographiert erscheint, ist nicht zwingend schlecht. Die Glaubwürdigkeit einer von Verbänden und Werbeagenturen, einem inzestuösen System, ausgedachten Inszenierungen ist naturgemäss begrenzt. Es zeigt aber, dass selbst diese selbstreferentiellen Systeme grosser Kapitalzirkulation nicht völlig unabhängig von unserer Welt hier draussen agieren können. Sie müssen emanzipatorische Kämpfe, die an Durchsetzungskraft gewinnen, von #metoo über Black Lives Matter bis zur Klimabewegung rezipieren, und die Klügeren versuchen sie, so gut sie es können, zu inkorporieren. […]

Frauen-WM: taz / Stromausfall: telepolis

Der Sportteil der taz-Homepage ist in der Regel ungepflegt und unaktuell. Von Mitarbeiter*inne*n hörte ich, dass dort mehr Wert auf die Präsenz in den asozialen Konzernnetzwerken als auf die eigene Webseite gelegt wird. Bei der Frauen-WM sieht es erfreulich anders aus. Die taz-Sportredaktion hat ein Interview von Frank Hellmann mit Sara Doorsoun eingekauft, und die Gesamtleistung von Alina Schwermer

Frauen-WM: Viel ist möglich

Erfreulicherweise kommt es bei der aktuellen Frauen-WM nur noch selten vor, dass Kantersiege geschehen, wie beim 13:0 der innenpolitisch aufgeputschten US-Frauen gegen Thailand. Die “Kleinen” gewinnen zwar noch nicht, aber sie gehen auch nicht mehr unter. Im Gegenteil, sie erweisen sich als gefährlich. Und mit ein bisschen mehr Routine hätten sie das eine oder andere Favoritinnenteam stürzen können. Ich denke z.B. an China (gegen Deutschland),

Es geht los: Frauen-WM

Merken Sie schon das Fieber? Überall gibt es nur noch ein Gesprächsthema. Die Gastwirte rüsten auf, Bierbänke und -tische sind ausgebucht. Die Brauereien fahren Sonderschichten, Aldi richtet Zusatzregale mit Prosecco ein. Politik und Zivilgesellschaft sind abgemeldet, die TV-Sender haben Urlaubssperre. Heute fängt die WM an. Klar nur Sie haben wieder nichts davon gemerkt. Ich kann Sie beruhigen, Sie sind nicht allein. Das war nur ein feuchter Traum

WM um Medienherrschaft, Viertelfinale

Das war nicht schwer vorherzusagen: gestern war ein sehr schlechter PR-Tag für den Inlandsgeheimdienst, genannt “Verfassungsschutz”. In klassisch orwellscher Manier ist allen, die es minimal interessierte, übermittelt worden, dass die Verfassung das Letzte ist, was er schützen würde, er stattdesen seine rechtsradikalen V-Leute über alles liebt und schützt, auch und gerade bei Serienmordverdacht. Darum war eine Initiative erforderlich, damit sich das nicht tagelang in unserer Hirnrinde festsetzen kann. Irgendwas mit Russen geht immer.

Gute und schlechte Nachricht von der WM

von Gert Samuel Fifa sortiert Schiedsrichter Brych aus und Deutschland will wie England spielen? “WM-Aus für Brych” – das ist die bisher beste Nachricht zum Verlauf dieser WM.
 Es freut mich, dass dieser Selbstdarsteller keine Chance mehr erhält, auch nur noch ein weiteres WM-Spiel zu verpfeifen, wie er das in der Bundesliga und auch international immer wieder macht.

Die Fifa bekommt ein dickes WM-Problem

Das Viertelfinale der aktuellen WM hat gezeigt, dass die Fifa nicht nur ein fettes Finanzproblem hat, sondern jetzt auch ein ebenso fettes mit dem gespielten Fußball. Dachte ich zunächst nach dem 4:3 Frankreichs gegen Argentinien, dass die WM jetzt losgeht, und auch das enfesselt kämpfende Uruguay mit seinen zwei eingespielten Weltklassestürmern Suarez und Cavani machte Appetit, doch zeigt der Überblick über das jetzt abgeschlossene Achtelfinale der letzten 16, dass der gespielte Fußball überwiegend und über […]

Die (deutsche) WM-Schlussreportage

Jan Christian Müller/FR bietet uns eine in meinen Augen erstklassige WM-Schlussreportage, so weit es den DFB betrifft. Denn dessen Flugzeug durfte schon nachhause. Müllers Text überzeugt mit Sachlichkeit und Detailschärfe, ohne im geringsten zu beschönigen. Sein Kollege Frank Hellmann ergänzt mit einem hübschen Stückchen über einen nach Russland gereisten Borussia-Mönchengladbach-Fan. Anders als er bin ich nicht “enttäuscht”.

Unterm WM-Radar: Krieg, Handelskrieg, Agendasetting

Die USA sind nicht für die WM qualifiziert. Und selbst wenn: Soccer ist dort nur Nischenthema. Schwächling Trump muss ständig beweisen, was für ein starker Max er ist. Von den Regierungen Israels und Saudi-Arabiens wird er zusätzlich dazu aufgestachelt. So könnte es noch zu einer kriegerischen Konfrontation mit Russland in Syrien kommen – absichtlich oder unabsichtlich könnte in dem Moment, in dem es passiert, egal sein. Und wir in Europa gucken uns erstaunt an, weil […]

« Ältere Beiträge

© 2022 Beueler-Extradienst

Theme von Anders NorénHoch ↑